Tom Erdmenger

2013 trat ich nach der Bundestagswahl der FDP bei, weil ich nicht akzeptieren möchte, dass eine liberale Stimme in Deutschland fehlt. Im Bund wie in Gießen kaschiert die FDP nicht nur Probleme, sondern bekämpft die Ursachen und sucht nachhaltige Lösungen.

Gießen wird derzeit unter Wert gelenkt. Ich möchte mich engagieren, damit sich alle Gießener in ihrer Stadt wohlfühlen und Gießen zu einer Stadt wird, in der sich Nachhaltigkeit und Innovation nicht ausschließen, sondern das beste, was Gießen zu bieten hat, zum Vorschein bringt.